Kids teilen Nazi-Symbolik

Verbotene Inhalte auf WhatsApp

(16.12.2019) Nazi-Symbolik auf Kinder-Smartphones! Die Initiative “saferinternet.at“ warnt jetzt vor großen WhatsApp-Gruppen, in denen Kinder und Jugendliche verbotene Inhalte teilen. Unter anderem wird das Bild einer fiktiven „Hitler Sport“-Schokolade in der Geschmacksrichtung “Rassisnuss“ weitergeleitet. Die jungen User finden das oft lustig, bedenken aber dabei nicht, dass ihnen ab 14 Jahren eine Anzeige wegen Wiederbetätigung droht.

Es braucht Aufklärung, fordert Willi Mernyi vom Mauthausen Komitee:
„Ich würde hier gar nicht mit Strafen drohen, es geht wirklich um Bewusstseinsbildung. Hier sind Eltern und Lehrer gefordert. Für Kinder liegt der Nationalsozialismus natürlich schon ewig weit zurück, die denken gar nicht darüber nach, was sie hier teilen. Aber natürlich müssen sie aufgeklärt werden.“

(mc/16.12.19)

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö