Kids wie Verbrecher eingesperrt

Amnesty-Schockbericht

(18.07.2019) Tausende Kinder und Jugendliche wie Schwerverbrecher eingesperrt. Amnesty International schockt heute mit einem Bericht über das US-Internierungslager Homestead in Florida. Ein Flüchtlingslager, in dem hilfesuchende junge Menschen unter katastrophalen Umständen gefangen gehalten werden. Oft sogar über Monate hinweg.

Heinz Patzelt von Amnesty International:
„Kinder und Jugendliche sind dort unbetreut, eingesperrt und müssen Chips am Arm tragen. Die Mädchen bekommen nicht einmal ihre Monatshygieneartikel. Es sind Zustände wie im Kriegsgebiet – und das in einem der reichsten Länder der Welt. Es ist einfach eine Schande.“

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure