Kim Kardashian als Dementor

Viel Spott bei der Met-Gala

(14.09.2021) Die 40-Jährige war in einer avantgardistischen, schwarzen Ausführung von Balenciaga erschienen. Nur ihre Körper- und Gesichtskonturen waren von ihr zu sehen. Das mehrteilige Outfit bestand aus einem kurzen T-Shirtkleid, einem Bodysuit, langen Handschuhen, Strumpfstiefeln, zwei langen Schleppen und einer, den ganzen Kopf bedeckende, Maske mit einer Öffnung für ihren langen Haarzopf. Kein Stückchen Haut ist an der Milliardärin zu sehen gewesen. Auch ihr Mann Kanye West erschien komplett verhüllt.

In den sozialen Medien ging die Community hoch. Viele verglichen das Outfit mit den gruseligen „Dementoren“ aus den „Harry Potter“-Filmen, die den Menschen jegliche Lebensfreude aussaugen. Die Idee kam von Kanye West, es soll an das Album "Donda" erinnern, welches lediglich ein schwarzes Quadrat anzeigt.

(DM)

Polizist in Asparn verschanzt

Haus umstellt

Omikron-Impfstoff

Klinische Studie startet

Polizistin meldet Übergriff

Sex-Attacke von Kollegen

Ukraine-Krise

Kommt die Gas-Krise?

Griechenland und Türkei

Ungewohntes Schneechaos

Haustiere immer dicker!

Übergewicht bei Vierbeinern

Bienchen zurück im Bienenstock

Comeback Lugner und Simone?

Charlotte Casiraghi

Pferd bei Chanel-Show