Kim Kardashian als Dementor

Viel Spott bei der Met-Gala

(14.09.2021) Die 40-Jährige war in einer avantgardistischen, schwarzen Ausführung von Balenciaga erschienen. Nur ihre Körper- und Gesichtskonturen waren von ihr zu sehen. Das mehrteilige Outfit bestand aus einem kurzen T-Shirtkleid, einem Bodysuit, langen Handschuhen, Strumpfstiefeln, zwei langen Schleppen und einer, den ganzen Kopf bedeckende, Maske mit einer Öffnung für ihren langen Haarzopf. Kein Stückchen Haut ist an der Milliardärin zu sehen gewesen. Auch ihr Mann Kanye West erschien komplett verhüllt.

In den sozialen Medien ging die Community hoch. Viele verglichen das Outfit mit den gruseligen „Dementoren“ aus den „Harry Potter“-Filmen, die den Menschen jegliche Lebensfreude aussaugen. Die Idee kam von Kanye West, es soll an das Album "Donda" erinnern, welches lediglich ein schwarzes Quadrat anzeigt.

(DM)

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen

Candy Crush 2.0?

Kurz bei Biden-Rede gelangweilt