Kim Kardashian verrät Busen-Geheimnis

(17.02.2016) Warum hat Kim Kardashian eigentlich immer so ein tolles Dekolleté? Was sich viele ihrer weiblichen Fans fragen, beantwortet das IT-Girl jetzt. Kim hat nämlich auf Instagram ihr Busen-Geheimnis gelüftet. Statt eines BHs, klebt sie einfach mit einer speziellen Taping-Technik ihre Brüste ab. Der Busen wird seitlich fixiert und nach obenhin gepusht. Dadurch kann die 35-Jährige tiefausgeschnittene Kleider tragen und auf lästige BH-Abdrücke verzichten.

Aber: Bitte nicht nachmachen, sagt MISS-Starredakteurin Marlene Patsalidis: “Nicht, weil es unter der Kleidung nicht Bombe aussieht, sondern weil man dafür auf jeden Fall hautschonendes Material verwenden sollte. Es gibt dafür bestimmt extra hautschonendes Klebeband. Finger weg von normalen Klebeband oder sogar Gafferband. Das kann zu enormen Hautirritationen und sogar Verletzungen führen.“

Patsalidis rät weiter:
"Lieber solltet ihr zu ganz speziellen BHs greifen, die zum Beispiel mit transparenten Trägern arbeiten. Es gibt auch so Silikon-Cups, die man sich einfach aufkleben kann."

Faktencheck-Klimabonus

Kein Geld für Frauenhäuser?

Impfung: 20-Jähriger stirbt

Todesfall nach Corona-Impfung

24 Schüler missbraucht

Lehrer schon 2013 beschuldigt

Sabotage ist 'wahrscheinlich'

Sagt EU zu kaputter Pipeline

Mehr als 10.000 Neuinfektionen

Regierung schweigt weiter

Gemeindebau wieder teurer

Anstieg um 44 Prozent

D: Klo explodiert!

Mädchen (12 und 13) verletzt

++Grenzkontrollen wieder da++

Zur Slowakei: Ab Mitternacht