Kim Kardashian verrät Busen-Geheimnis

(17.02.2016) Warum hat Kim Kardashian eigentlich immer so ein tolles Dekolleté? Was sich viele ihrer weiblichen Fans fragen, beantwortet das IT-Girl jetzt. Kim hat nämlich auf Instagram ihr Busen-Geheimnis gelüftet. Statt eines BHs, klebt sie einfach mit einer speziellen Taping-Technik ihre Brüste ab. Der Busen wird seitlich fixiert und nach obenhin gepusht. Dadurch kann die 35-Jährige tiefausgeschnittene Kleider tragen und auf lästige BH-Abdrücke verzichten.

Aber: Bitte nicht nachmachen, sagt MISS-Starredakteurin Marlene Patsalidis: “Nicht, weil es unter der Kleidung nicht Bombe aussieht, sondern weil man dafür auf jeden Fall hautschonendes Material verwenden sollte. Es gibt dafür bestimmt extra hautschonendes Klebeband. Finger weg von normalen Klebeband oder sogar Gafferband. Das kann zu enormen Hautirritationen und sogar Verletzungen führen.“

Patsalidis rät weiter:
"Lieber solltet ihr zu ganz speziellen BHs greifen, die zum Beispiel mit transparenten Trägern arbeiten. Es gibt auch so Silikon-Cups, die man sich einfach aufkleben kann."

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil

EU plant Corona-Impfpass

Soll bis zum Sommer da sein

Horror-Fund: 80 Alligatorenköpfe

bei Hausdurchsuchung in Birmingham

Riesige Cannabis-Indoorplantage

auf Wiener Sophienalpe

Mysteriöser Tod in Australien

Überreste der Frau gefunden

Scharfe Kritik nach Nackt-Walk

Nur Schaum am GNTM-Laufsteg