Kim will nichts Ernstes

Nach Scheidung

(21.04.2021) Was für ein Jahr für Kim!

Mit den finalen Dreharbeiten von "Keeping Up With the Kardashians" und der Scheidung von ihrem Ehemann Kanye West, ist es ein Jahr der Veränderungen für Kim Kardashian. Ihr neues Single-Leben genießt sie in vollen Zügen!

Ein Insider hat jetzt verraten, dass der Realitystar sich endlich frei fühlt nach der Ehe mit Kanye. "Es ist eine neue Ära für Kim. Sie liebt es, mit Freunden auszugehen, neue Leute zu treffen und wirklich wieder unterwegs zu sein." Und das, obwohl die Mutter einiges zu tun hat. Neben dem Spielen mit ihren Kindern arbeitet sie und studiert zusätzlich noch den Beruf zur Anwältin. 

Auch zu einer neuen Liebschaft würde sie nicht nein sagen, verrät die Quelle. "Kim hat auch geäußert, dass sie daran interessiert wäre, wieder zu daten, wenn die richtige Person daherkommt. Sie will nichts Ernstes in nächster Zeit, aber sie mag es, sich mit Leuten zu treffen." Seit der Scheidung trifft sich Kim auch nun wieder öfter mit ihren Schwestern und genießt die Mädelsabende. "Ihre Schwestern haben mit ihr darüber gescherzt, wie viel glücklicher sie zu sein scheint. Sie sind alle froh, dass sie jetzt an einem besseren Ort ist", so der Insider.

Sieht man sich außerdem ein paar Fotos auf ihrem Instagram-Account an, bemerkt man, dass sich Kim auf den meisten ihrer Fotos viel natürlicher und manchmal auch ohne Make-up zeigt. Die Zeit nach der Scheidung scheint ihr also richtig gutzutun.

(LG)

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped