Kind (12) sexuell belästigt

Freundinnen griffen ein

(09.04.2021) Sexuelle Belästigung einer 12-Jährigen im steirischen Bezirk Leibnitz. Das Mädchen ist vor einem Kaufhaus in Heiligenkreuz am Waasen von einem 63-jährigen Grazer angesprochen worden. Der Mann hat dem Kind zunächst Komplimente gemacht, dann soll er das Mädchen gepackt, in ein Gebüsch gedrängt und es am ganzen Körper unsittlich berührt haben. Zum Glück sind Freundinnen des Opfers eingeschritten und haben den Mann weggestoßen.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Polizei ist alarmiert worden, die Beamten haben den Mann auch gestellt und einvernommen. Er ist sogar teilweise geständig gewesen. Er wird allerdings auf freiem Fuß angezeigt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte