Kind aus Hitzeauto gerettet

(10.06.2017) Kind aus Hitze-Auto gerettet! Bange Momente hat eine Mutter aus Zwettl in Niederösterreich durchmachen müssen. Die Frau schlägt versehentlich die Autotür zu. Ihr Kind ist noch im Kindersitz und der Schlüssel drinnen. Bei 27 Grad Außentemperatur heizt sich das Auto blitzschnell auf. Sofort rücken Helfer an.

Gerhard Wührer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Zwettl:
"Die Feuerwehr hat das Auto mit Planen abgedeckt, damit nicht so viel Hitze in das Innere kommt. Zusammen mit dem ÖAMTC wurde dann das Auto geöffnet und das Kind befreit!"

Außer dem kurzen Schreck ist glücklicherweise nichts passiert.

Kommt jetzt die 2G-Walze?

Stmk: Keine Disco für Getestete

OÖ: Jäger verurteilt

wegen Tierquälerei

"Lass dich impfen!"

ermutigt Mückstein Thiem

Nach Corona: Erhöhte Anfälligkeit

Andere Erkrankungen häufiger

59-jähriger gesteht Tötungsversuch

an seiner Lebensgefährtin

Wien: Wohnungspreise steigen

Teils starke Erhöhungen

Geimpfte: Fast-Lane-Sticker!

auf der WU

Vegane Ernährung für Hunde?

hohe Strafe in Großbrittannien