Kind aus Hitzeauto gerettet

Feuerwehr Auto

(10.06.2017) Kind aus Hitze-Auto gerettet! Bange Momente hat eine Mutter aus Zwettl in Niederösterreich durchmachen müssen. Die Frau schlägt versehentlich die Autotür zu. Ihr Kind ist noch im Kindersitz und der Schlüssel drinnen. Bei 27 Grad Außentemperatur heizt sich das Auto blitzschnell auf. Sofort rücken Helfer an.

Gerhard Wührer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Zwettl:
"Die Feuerwehr hat das Auto mit Planen abgedeckt, damit nicht so viel Hitze in das Innere kommt. Zusammen mit dem ÖAMTC wurde dann das Auto geöffnet und das Kind befreit!"

Außer dem kurzen Schreck ist glücklicherweise nichts passiert.

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern