Kind in Whirpool angesaugt

Fast ertrunken

(06.09.2021) Richtig heftiger Unfall in Großbritannien! Ein kleiner Junge ist in einem Whirlpool von der Pumpe angesaugt worden und fast ertrunken, musste sogar reanimiert werden!

Der kleine Alex war mit seiner Familie unterwegs. Vater und Mutter waren sogar in Sichtweite als das Unglück passiert: Im Whirlpool wird Alex von der Filteranlage angesaugt und sofort unter Wasser gezogen. Obwohl die Pumpe sofort ausgeschaltet wird, braucht es drei Männer um den Jungen von dem Ansaugloch wegzureißen.

Als er aus dem Wasser geholt wird, ist der Junge bereits bewusstlos, muss reanimiert werden! Nach bangen Minuten wird er dann ins Krankenhaus geflogen.

Seine Eltern nutzen den Vorfall jetzt als Warnung an alle Eltern. Immer darauf achten, dass ein Pool regelmäßig gewartet wird und vor allem kleine Kinder immer beaufsichtigen.

(FJ)

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien