OÖ: Sturz aus Hochbett - Kind tot!

(23.09.2015) Bitte pass' bei Hochbetten auf! Die können nämlich ganz schön gefährlich werden! Das zeigt jetzt ein dramatischer Fall im oberösterreichischen Mühlviertel. Ein 12-jähriges Mädchen ist offenbar so stark vom Hochbett gestürzt, dass sie an ihren schweren Kopfverletzungen gestorben ist. Eltern und Mitschüler sind geschockt! Experten aber beruhigen. Dass ein solcher Sturz so tragisch endet, ist eigentlich sehr selten der Fall.

Darauf solltest du achten

1. Hochbetten sind kein Spielzeug. Lass‘ Kinder am besten nie damit spielen, schon gar nicht unbeaufsichtigt!

2. Für Kleinkinder sind Hochbetten tabu!

3. Vermeide Gegenstände in der Nähe des Hochbetts!

4. Keinen Stuhl vor das Bett stellen!

5. Bitte schau‘, dass das Bett robust und stabil steht, um jeglichen Sturz zu vermeiden!

6. Achte beim Kauf auf das Prüfzeichen bzw. auf das GS-Zeichen!

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer

Prozess um Pfusch-Spiralen!

Steirerin klagt

Eriksen: "Mir geht es gut"

Erste Grußbotschaft auf Insta

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast

Bub stirbt an Gehirnschwellung

nach Kochsalzlösung

Aus für Maske im Unterricht

Lehrer: "Gemischte Gefühle"

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar