OÖ: Sturz aus Hochbett - Kind tot!

(23.09.2015) Bitte pass' bei Hochbetten auf! Die können nämlich ganz schön gefährlich werden! Das zeigt jetzt ein dramatischer Fall im oberösterreichischen Mühlviertel. Ein 12-jähriges Mädchen ist offenbar so stark vom Hochbett gestürzt, dass sie an ihren schweren Kopfverletzungen gestorben ist. Eltern und Mitschüler sind geschockt! Experten aber beruhigen. Dass ein solcher Sturz so tragisch endet, ist eigentlich sehr selten der Fall.

Darauf solltest du achten

1. Hochbetten sind kein Spielzeug. Lass‘ Kinder am besten nie damit spielen, schon gar nicht unbeaufsichtigt!

2. Für Kleinkinder sind Hochbetten tabu!

3. Vermeide Gegenstände in der Nähe des Hochbetts!

4. Keinen Stuhl vor das Bett stellen!

5. Bitte schau‘, dass das Bett robust und stabil steht, um jeglichen Sturz zu vermeiden!

6. Achte beim Kauf auf das Prüfzeichen bzw. auf das GS-Zeichen!

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!