Kind tot: Trauer in Göstling

Gemeinde steht unter Schock

(05.10.2020) Große Betroffenheit in Göstling! Nach dem tragischen Tod einer 4-Jährigen am Wochenende steht die ganze Gemeinde im Bezirk Scheibbs unter Schock. Das Kind ist ja während eines Ausflugs mit seiner Großmutter von einem entwurzelten Baum getroffen worden. Das Mädchen ist noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen.

Eine unfassbare Tragödie, da der Wanderweg noch wenige Stunden zuvor wegen der starken Sturmböen geschlossen war. Zu Mittag hat die Gemeinde aber die Route doch freigegeben, jetzt laufen die Ermittlungen.

(mc)

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?