Kind tot: Trauer in Göstling

Gemeinde steht unter Schock

(05.10.2020) Große Betroffenheit in Göstling! Nach dem tragischen Tod einer 4-Jährigen am Wochenende steht die ganze Gemeinde im Bezirk Scheibbs unter Schock. Das Kind ist ja während eines Ausflugs mit seiner Großmutter von einem entwurzelten Baum getroffen worden. Das Mädchen ist noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen.

Eine unfassbare Tragödie, da der Wanderweg noch wenige Stunden zuvor wegen der starken Sturmböen geschlossen war. Zu Mittag hat die Gemeinde aber die Route doch freigegeben, jetzt laufen die Ermittlungen.

(mc)

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November