Kind verschwunden: Mega-Suchaktion

(21.09.2018) Mega-Suchaktion nach einem 10-Jährigen in Kärnten. Der Bub aus Steindorf am Ossiachsersee verschwindet am Nachmittag spurlos. Polizeistreifen, Diensthunde, die Bergrettung, die Wasserrettung, mehrere Feuerwehren und ein Polizeihubschrauber sind im Einsatz und suchen stundenlang nach dem Kind.

Dann endlich die Erlösung. Dank Wärmebildkamera entdeckt die Hubschrauber-Crew den Buben. Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Er hat sich in einem Waldstück verkrochen. Es ist nämlich am Nachmittag ein sehr heftiges Gewitter aufgezogen. Da hat sich das Kind gefürchtet und versteckt.“

Dem Kind geht es gut, die ganze Familie ist natürlich erleichtert.

Grausame Schweinemast

Betrieb kommt glimpflich davon

Schlafender Einbrecher im Auto!

Besitzerin unter Schock

Kommt die Maskenpflicht?

Corona-welle nimmt Fahrt auf

Diesel knackt 2-Euro-Marke

Tirol+Vorarlberg am teuersten

#klarnaschulden geht viral

Irrer TikTok-Trend

Putin unterzeichnet Annexion

Völkerrechtswidriges Gesetz

Öffis: Nur noch 18 Grad

Wiener Linien sparen Energie

Musk will Twitter doch kaufen

Nach langem Hin und Her