Kind verschwunden: Mega-Suchaktion

(21.09.2018) Mega-Suchaktion nach einem 10-Jährigen in Kärnten. Der Bub aus Steindorf am Ossiachsersee verschwindet am Nachmittag spurlos. Polizeistreifen, Diensthunde, die Bergrettung, die Wasserrettung, mehrere Feuerwehren und ein Polizeihubschrauber sind im Einsatz und suchen stundenlang nach dem Kind.

Dann endlich die Erlösung. Dank Wärmebildkamera entdeckt die Hubschrauber-Crew den Buben. Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Er hat sich in einem Waldstück verkrochen. Es ist nämlich am Nachmittag ein sehr heftiges Gewitter aufgezogen. Da hat sich das Kind gefürchtet und versteckt.“

Dem Kind geht es gut, die ganze Familie ist natürlich erleichtert.

"Kampf zurück zur Normalität"

19. Mai für Kurz als Start

Niedrigster Wert seit 8 Monaten

Corona-Neuinfektionen

Mit Hammer auf Kopf geschlagen

Wieder Gewalt an Frau

Mann (69) stirbt nach Impfung

Tragischer Fall in Ennepetal (D)

Gestohlenes Auto entdeckt

Krasser Zufall in Wien

Voller Präsenzunterricht

Alle wieder im Klassenzimmer

Wohin mit den Gänsen?

Bauern sind verärgert

Mädchen zerkratzen Autos

Enormer Schaden