Kind verschwunden: Mega-Suchaktion

(21.09.2018) Mega-Suchaktion nach einem 10-Jährigen in Kärnten. Der Bub aus Steindorf am Ossiachsersee verschwindet am Nachmittag spurlos. Polizeistreifen, Diensthunde, die Bergrettung, die Wasserrettung, mehrere Feuerwehren und ein Polizeihubschrauber sind im Einsatz und suchen stundenlang nach dem Kind.

Dann endlich die Erlösung. Dank Wärmebildkamera entdeckt die Hubschrauber-Crew den Buben. Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Er hat sich in einem Waldstück verkrochen. Es ist nämlich am Nachmittag ein sehr heftiges Gewitter aufgezogen. Da hat sich das Kind gefürchtet und versteckt.“

Dem Kind geht es gut, die ganze Familie ist natürlich erleichtert.

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche

2G Nachweis im Handel

Aggression steigt

Vulkanausbruch in Tonga

3 Todesopfer bestätigt