Kind wird Influencer: Geht's noch?

Kind Augen zu

(28.09.2018) Den Job kündigen, weil das Kind Influencer wird? Ja, das ist Realität! Kinderschützer in Deutschland schlagen bereits Alarm. Immer mehr Eltern geben ihre Jobs auf, um die Karriere des Kindes zu pushen. Sie posten auf Instagram Videos, in denen ihre Kids Spielzeug, Kleidung oder gesundes Essen präsentieren. In der Hoffnung auf viele Follower und letztlich auch Sponsoren.

Das ist krank und nichts anderes als Kinderarbeit, sagt auch Kinder- und Jugendanwältin Elisabeth Harasser:
“Kinder werden da vorgeführt und ausgebeutet. Sie sollen da krampfhaft irgendein Spielzeug bewerben, damit die Eltern nicht mehr arbeiten gehen müssen. Mir fehlen da die Worte, das ist eigentlich ein Fall von Kindeswohlgefährdung.“

"Rapunzel" behält den Rekord

Inderin hat die längsten Haare

Herberge überflutet: 5 Tote

mit siedendem Wasser

Bus kracht in Stadtmauer

Vier Personen verletzt

Schielender Husky angebracht

dank Facebook Posting

Bluttat in Pizzeria

Bluttat im Bezirk Neunkirchen

Ölspur führt zu Alkolenker

Fahrerflucht nach Unfall

Größter Schneemann der Welt?

Schladming will den Weltrekord

2 Tote nach Schüssen in Club

Tragödie in San Antonio