Kinder mit Gürtel geschlagen

Elternpaar vor Gericht

(03.03.2020) Prozess gegen mutmaßliche Prügeleltern in Kärnten. Ein Pärchen muss sich heute am Landesgericht Klagenfurt verantworten. Dem Mann und der Frau wird vorgeworfen, ihre drei minderjährigen Töchter bzw. Stieftöchter immer wieder verprügelt zu haben. Laut Anklage haben sie die Opfer auch am Hals fixiert und mit einem Gürtel geschlagen.

Gerichtssprecher Christian Liebhauser-Karl:
"Angeklagt ist das Quälen und Vernachlässigen von Unmündigen und wehrlosen Personen. Dafür drohen bis zu drei Jahre Haft."

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen