Kinder mit Gürtel geschlagen

Elternpaar vor Gericht

(03.03.2020) Prozess gegen mutmaßliche Prügeleltern in Kärnten. Ein Pärchen muss sich heute am Landesgericht Klagenfurt verantworten. Dem Mann und der Frau wird vorgeworfen, ihre drei minderjährigen Töchter bzw. Stieftöchter immer wieder verprügelt zu haben. Laut Anklage haben sie die Opfer auch am Hals fixiert und mit einem Gürtel geschlagen.

Gerichtssprecher Christian Liebhauser-Karl:
"Angeklagt ist das Quälen und Vernachlässigen von Unmündigen und wehrlosen Personen. Dafür drohen bis zu drei Jahre Haft."

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte

SPD gewinnt Bundestagswahl

vor Union

Überraschung bei Graz-Wahl

KPÖ an der Spitze

Deutsche Bundestagswahl

Bundeskanzler Kurz reagiert