"Kinder töten": Erpresser gefasst

(06.12.2016) “310.000 Euro – sonst töte ich deine Kinder!“ Mit dieser Horrornachricht hat ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Völkermarkt eine Kärntnerin brutal erpresst. Die Frau hat von dem Mann eine entsprechende Mail bekommen. In der Nachricht droht er außerdem mit Bomben, die er rund um ihr Haus deponiert hätte und jederzeit zünden könnte. Das Geld solle die Frau in Graz deponieren.

Doch der Erpresser hat nicht damit gerechnet, dass die Frau die Polizei alarmiert. Bei der vermeintlichen Geldübergabe wird der 24-Jährige von Cobra-Beamten festgenommen. Er ist geständig, sagt Christian Spitzer von der Kärntner Krone:
“Als Motiv gibt der Mann Geldnot an. Er soll die Familie gekannt haben, obwohl es kein Nahverhältnis gibt.“

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes

Drogenlenker zieht blank

Bei Polizeikontrolle in OÖ

Heute weltweiter Klimastreik!

Es wird wieder richtig laut

Miau! Kater braucht Hilfe.

Er erkrankte an FIP

Ekelfund: Finger in Burger!

Bei Fast-Food Kette