"Kinder töten": Erpresser gefasst

(06.12.2016) “310.000 Euro – sonst töte ich deine Kinder!“ Mit dieser Horrornachricht hat ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Völkermarkt eine Kärntnerin brutal erpresst. Die Frau hat von dem Mann eine entsprechende Mail bekommen. In der Nachricht droht er außerdem mit Bomben, die er rund um ihr Haus deponiert hätte und jederzeit zünden könnte. Das Geld solle die Frau in Graz deponieren.

Doch der Erpresser hat nicht damit gerechnet, dass die Frau die Polizei alarmiert. Bei der vermeintlichen Geldübergabe wird der 24-Jährige von Cobra-Beamten festgenommen. Er ist geständig, sagt Christian Spitzer von der Kärntner Krone:
“Als Motiv gibt der Mann Geldnot an. Er soll die Familie gekannt haben, obwohl es kein Nahverhältnis gibt.“

Putin: Teilnahme an G20-Gipfel

Zusage da

15 Festnahmen bei DIF

Fazit der Polizei

Fünf Bombendrohungen

Wegen Islamistenprozess!

19-jähriger tot gefunden

War vermisst

300.000 Soldaten in Bereitschaft

NATO erhöht Truppenzahl

190 km/h mit Kind im Auto

Anzeige raus!

OÖ: Mann rettet 8-Jährige

Aus Fenster gefallen!

Tiere an Bäume genagelt

Fahndung nach Tierhasser