Frau brutal vergewaltigt

Von 12 bis 14-Jährigen!

(08.07.2019) Kinder und Jugendliche vergewaltigen eine junge Frau! Entsetzen herrscht derzeit im deutschen Ruhrgebiet. Fünf Burschen im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren sollen eine junge Frau ins Grüne gezerrt und dann brutal vergewaltigt haben. Sie ist sofort ins Spital gebracht worden und wird mittlerweile betreut.

Die Szenen, die sich abgespielt haben, sind einfach unfassbar! Bewohner werden am Freitag gegen 22.15 Uhr aufmerksam, weil ihre Hunde plötzlich unruhig sind. Sie sehen nach, weil ihnen die Situation komisch vorkommt, und entdecken im Grünen hinter ihrem Garten die junge Frau und zwei männliche Personen. Sie rufen sofort die Polizei. Die mutmaßlichen Täter fliehen so schnell es geht über einen Radweg. Die Hausbewohner kümmern sich um die Frau, das berichtet die Polizei. Ein Polizeisprecher erzählt, dass massive Gewalt im Spiel war!

Jetzt wird wegen eines "schweren Sexualdeliktes" ermittelt. Nach dem Vergewaltigungsfall gehen die mutmaßlichen Täter heute wieder ganz normal zur Schule. Die Burschen bulgarischer Abstammung gelten als "dringend tatverdächtig". Die Jüngeren können für die Tat nicht einmal bestraft werden.

Aus Mülheim berichtet ntv-Reporter Jens Reupert: „Den Ermittlern sind die Hände gebunden. Das ist ein großes Problem für die laufenden Ermittlungen, denn die Rechtslage in Deutschland ist eindeutig. Die beiden 12-Jährigen würden straffrei davonkommen und die drei 14-Jährigen würden maximal eine Strafe von fünf Jahren Jugendgefängnis bekommen.“

Die junge Frau soll mittlerweile schon aus dem Spital entlassen worden sein. Sie soll noch einmal befragt werden und wird derzeit psychologisch betreut. Die Frau soll auch leicht geistig behindert sein. Die Ermittlungen laufen.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden