Kindergeschirr: Hände weg!

Test: Alle Sets durchgefallen

(25.06.2020) Hände weg von Kindergeschirr aus Melamin! Der Verein für Konsumenteninformation hat sich jetzt 9 bunte Geschirrsets aus dem vermeintlich leichten, stabilen und bruchsicheren Material angesehen. Teilweise ist bei Melamin-Geschirr auch Bambus beigemischt. Alle getesteten Produkte sind glatt durchgefallen. Denn bei allen haben sich im Test hohe Mengen an Melamin und Formaldehyd gelöst.

Das kann die Schleimhäute reizen, Allergien auslösen und das Krebsrisiko erhöhen. Nicht das einzige Problem, sagt Birgit Schiller vom VKI:
"Wir haben in unseren Tests auch festgestellt, dass das Kindergeschirr aus Melamin deutlich schneller zerkratzt, als Porzellanteller."

Den gesamten Kindergeschirrt-Test des VKI findest du hier.

(mc)

Amazon-Logo geändert

nach Hitler-Bart vergleich

Regisseur Spike Lee

verfilmt 9/11

Bewerbungen für SpaceX Mondflug

Milliardär verschenkt acht Plätze

Schwaz in Tirol

rasche Durchimpfung geplant

WM Oberstdorf und Corona

Italienisches Team steigt aus

Konzerte in Tel Aviv

für Geimpfte und Geheilte

Stress für die Ohren

Mehr Hörschäden durch Corona

Mega Lotto-Fail

Paar tippt richtig-gewinnt aber nix