Kindernacktfotos verbieten?

(24.02.2014) Soll der Handel mit Nacktfotos von Kindern verboten werden? Der Fall "Edathy" in Deutschland hat diese Debatte entfacht. Der deutsche Politiker soll ja Fotos von nackten Buben im Internet bestellt haben. Weil es sich nicht um Pornographie handelt, ist das aber auch nicht verboten. Experten streiten darüber, ob es strengere Gesetze geben soll. Alltägliches, wie Fotos von Kindern am Strand soll jedenfalls nicht kriminalisiert werden.

Kinderanwältin Monika Pinterits:
“Hier muss man sich wirklich genau überlegen, ob Nacktfotos, die nicht vordergründig in den Bereich der Kinderpornographie fallen, verboten werden sollen. Ich persönlich finde eigentlich schon die Tatsache arg, dass solche Fotos überhaupt verkauft und gekauft werden. Hier denke ich, dass das sicher ein Punkt ist, den man sich genauer ansehen muss.“

Radtour auf Autobahn

Vor Polizei versteckt

Corona-Regeln für Schulbeginn

Distanz, Lüften, Maske, Tests

Riesenärger mit Wanderern

Kuh-Challenge, Hunde, Müll

Party ohne Wasser & Strom

Los Angeles dreht ab

Alle Rapid-Spieler in Quarantäne

nach einem positiven Test

Donaukanal-Gewaltopfer tot

Jetzt gibt es Mord-Ermittlungen

Tierquälerei in der Stmk

Verwahrloste Katzen gefunden

Mordalarm im Weinviertel

Frau von Partner erstochen