Kindernacktfotos verbieten?

(24.02.2014) Soll der Handel mit Nacktfotos von Kindern verboten werden? Der Fall "Edathy" in Deutschland hat diese Debatte entfacht. Der deutsche Politiker soll ja Fotos von nackten Buben im Internet bestellt haben. Weil es sich nicht um Pornographie handelt, ist das aber auch nicht verboten. Experten streiten darüber, ob es strengere Gesetze geben soll. Alltägliches, wie Fotos von Kindern am Strand soll jedenfalls nicht kriminalisiert werden.

Kinderanwältin Monika Pinterits:
“Hier muss man sich wirklich genau überlegen, ob Nacktfotos, die nicht vordergründig in den Bereich der Kinderpornographie fallen, verboten werden sollen. Ich persönlich finde eigentlich schon die Tatsache arg, dass solche Fotos überhaupt verkauft und gekauft werden. Hier denke ich, dass das sicher ein Punkt ist, den man sich genauer ansehen muss.“

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen

Brunnenwasser grün gefärbt

in Grazer City

"Nur" 820 Neuinfektionen

Inzidenz unter 100

Double unter Maske von Cro

sogar beim Echo!

Sechsfache Impfstoffdosis

in Italien aus Versehen verbabreicht