Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Erschreckender Fund in Deutschland!
Im Bundesland Sachsen-Anhalt gibt ein 41-jähriger Mann einem Studenten die beschädigte Festplatte seines PCs zur Reparatur. Was der Bursche dort zufällig entdeckt, ist wirklich schlimm…

Der Mann ist im Besitz von mehreren Kinderpornos! Beim Anblick dieser verstörenden Inhalte reagiert der junge Reparateur richtig und alarmiert sofort die Polizei. Daraufhin wird die Wohnung des mutmaßlichen Kinderporno-Besitzers durchsucht. Mit Hilfe des Landeskriminalamtes wird bestätigt, was der Student bereits zuvor auf der Festplatte entdeckte.

Noch ist der Tatverdächtige auf freiem Fuß, allerdings laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!