Kinderpornos in Bitcoin-Blockchain

bitcoin money muenze 611

Wer nach Bitcoins schürft, könnte dabei auch Kinderpornos downloaden. Davor warnen jetzt Forscher aus Deutschland...

Kinderpornos in Bitcoin-Blockchain 2

Demnach verwenden Pädophile die Bitcoin-Blockchain, um Kinderpornografie zu verbreiten. Und wer sich fürs Schürfen die gesamte Blockchain runterladen muss, kommt so auch in den Kinderpornobesitz

Jetzt ist die Justiz am Zug...

Kinderpornos in Bitcoin-Blockchain 3

Die Frage ist, ob sich die User dadurch strafbar machen.

IT-Security-Experte Joe Pichlmayr:
"Es wird spannend, wie der Gesetzgeber hier entscheidet. Noch gibt es kein Urteil zum Besitz illegaler Daten auf einer Blockchain."

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert