OMG: Kinderschminke ist giftig!

Bitte pass auf, was du deinem Kind zu Fasching ins Gesicht schmierst. Eine schockierende Studie der Arbeiterkammer Oberösterreich zeigt: Viele Kinderschminken sind giftig! Die meisten Eltern wissen offenbar gar nicht, was in den Produkten alles enthalten ist. Im Test sind 9 von 14 Schminken durchgefallen, weil sie Blei oder schädliche Konservierungsmittel enthalten.

Tipps fürs Schminken

  • Greife zum Testsieger und zur Naturkosmetik!
  • Check' die Inhaltsstoffe auf dem Produkt! Absolute No-Gos sind folgende Substanzen: Blei, Isobutylparaben, PHMB, Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Naphtalin, MOAH, Chrom VI
  • Teste die Schminke zuerst an nicht allzu empfindlichen Stellen, z.B. an der Innenseite des Oberarmes. So vermeidest du schlimme, allergische Reaktionen im Gesicht.
  • Trage als Grundlage eine gut verträgliche Creme auf das Gesicht auf, bevor du mit dem Schminken beginnst.

Grundwehrdienst "unattraktiv"

Darum will keiner zum Heer

Mordprozess: 25x zugestochen

Ex vor Augen des Kindes getötet

Warum sehen alle älter aus?

Hallo Falten und graue Haare

Zusatzkosten bei Billigfliegern

Augen auf beim Buchen!

Heer: Kommt Teil-Tauglichkeit?

Jährlich fehlen 2000 Rekruten

21 Grad in Nordkanada

Rekord in nördlichster Siedlung

Bub auf Gleisen gefangen

Täter noch strafunmündig

Stmk: Fahndung nach Triebtäter

Vor 16-Jähriger onaniert