Kinoverbot für TikTok-Trend!

no "#gentleminions"

(05.07.2022) Der TikTok-Trend "#gentleminions" ist nicht nur in Großbritanien bekannt, sondern auch bei uns in Österreich. Jedoch haben mehrere Kinos in GB beschlossen, anzugtragende Jugendliche von der Vorführung auszuschließen. Dabei handelt es sich um den neuen Minions-Film "Auf der Suche nach dem Mini-Boss".

Die britischen Kinobetriebe möchten kein ruppiges Benehmen während der Vorstellungen. Damit würden sie kleineren Kindern, die eventuell das erste Mal ein Kino besuchen, das Kinoerlebnis kaputt machen. Aber auch andere Kinobesucher sind immer wieder genervt und verärgert über die anzugtragenden Kinobesucher.

Der TikTok-Trend

Die TikTok Videos zeigen Gruppen von Jugendlichen in Anzügen, die während des Films laut jubeln. Die Teenager filmen sich dabei selbst und auch die typische Handpose des Bösewichts Felonious Gru. Alle feiern, dass die fünfjährige Pause endlich vorbei ist. Nun sind viele der damaligen Minions-Fans erwachsen und eigentlich nicht mehr der Zielgruppe entsprechend. Warum jedoch die Anzüge und wieso genau dieser Film dafür gewählt wurde ist nicht ganz klar. Das Filmstudio Universal Pictures begrüßte zuvor den Trend und postet sogar auf Twitter:"An alle, die zum Minions-Film im Anzug erscheinen: Wir sehen Euch und wir lieben Euch.“

Die britischen Kinobetreiber sind teils sehr verärgert. Das einzige Kino auf der Insel Guernsey im Ärmelkanal wirft Jugendlichen schlechtes Behnehmen und Vandalismus vor. Es sollen sogar Gegenstände auf Mitarbeiter geworfen worden sein. Laut eines Kinobetreibers, haben Kinder geweint und Familien wollten nicht mehr in den Kinosaal zurück. Ein weiteres Kino in Wadebridge, Cornwall lässt keine "Kinder in Anzügen ohne Begleitung" mehr zu Aufführungen. Vorige Besucher haben geschrieen, gejubelt, geklatscht und sind wöhrend des Films andauernd aufgestanden.

TikTok-Trend beendet

Die Mitarbeiter haben sogar versucht mit den Teenagern zu kommunizieren, das war jedoch erfolgslos. "Danke, aber wir machen diese ganze TikTok-Trend-Sache nicht mir!", so der Kinomitarbeiter. Auch die britische Kinokette Odeon warnt Besucher, dass aufgrund des "#gentleminions"-Trends Gruppen von Jugendlichen in Anzügen nicht zur Minions-Vostellung zugelassen werden.

(YZ)

Russin geht auf Ukraine los

Sbg: Wird vor die Tür gesetzt

Mit Benzin Griller angeheizt!

Sbg: 17-Jährige im Spital!

Corona-Hilfen Prüfbericht

Wurde Geld 'zugeschanzt'?

CoV-positive Lehrer erlaubt

Nur Wien plant Sonderweg

Wohn-Eigentum = Luxusgut

in Österreich

Hass im Netz: Wehr dich!

Opfer handeln viel zu selten

Von Verlobter attackiert

Opfer verzeiht die Tat

Fakeanruf bei Ludwig

Zusammenschnitt veröffentlicht