Rauchverbot: Änderungen?

Die Wirte selbst wären jedenfalls für einen Feinschliff des Gesetzes, es müsse Ausnahmen geben. Zum Beispiel für die rund 500 Shisha-Bars in Österreich. Die könnten nämlich, wenn sich am Gesetz nichts ändert, definitiv dicht machen.

Peter Dobcak, Obmann der Wiener Gastronomen in der Wirtschaftskammer:
"In anderen Ländern, in denen es ebenfalls ein generelles Rauchverbot gibt, sind die Shisha-Bars ja auch ausgenommen. Nur in Österreich wird alles in einen Topf geworfen. Das geht nicht, hier sollte unbedingt nachgebessert werden."

Raucher Rauchen Zigarette

site by wunderweiss, v1.50