Kira macht Lukas Müller Mut! Fotos

(01.02.2016) Kira Grünberg macht dem verunglückten Skispringer Lukas Müller Mut! Die beiden querschnittgelähmten Sportler haben sich am Wochenende bei einem Treffen im Krankenhaus in Graz ausgetauscht. Kira hat Lukas extra besucht und ihn motiviert. Der 23-Jährige hat sich ja bei seinem schweren Sturz am Kulm den sechsten und siebten Halswirbel gebrochen und eine inkomplette Querschnittslähmung erlitten. Zuletzt hat es geheißen, dass Lukas seine Beine spüren kann.

Auf Facebook streut der ehemalige Skispringer der Tirolerin Rosen:

Gemeinsame Reha?

Die Tirolerin Kira Grünberg hat sich am 30. Juli beim Stabhochsprung-Training in Innsbruck eine Fraktur des fünften Halswirbels zugezogen. Sie trainiert seither verbissen und kann ihre Arme zum Teil wieder bewegen. Kira schreibt auf Facebook zu dem Foto:

"Super, dass du so cool drauf bist, Lukas! War voll nett bei dir. #bisbaldinTirol"

Auch in Zukunft werden die zwei Sportler ihre Erfahrungen austauschen können, wenn sie nebeneinander im Reha-Zentrum Bad Häring in Tirol ihr Training bestreiten.

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin