Kira kann Arme immer besser bewegen

(10.09.2015) Sie ist halt eine echte Kämpferin! Die schwer verunfallte Stabhochspringerin Kira Grünberg macht in der Reha in Bad Häring unglaubliche Fortschritte. Zwar fehlt noch das Gefühl in den Fingern, ihre beiden Arme kann Kira aber inzwischen relativ kontrolliert in verschiedene Richtungen bewegen.

Kiras Manager Thomas Herzog:
“Sie ist einfach unglaublich fleißig. Wenn sie nicht gerade schläft oder isst, dann trainiert sie. Sie fühlt sich in Bad Häring wirklich gut aufgehoben und tauscht sich auch regelmäßig mit anderen Patienten aus. Auch das gibt ihr ganz viel Kraft.“

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?