Klamotten-Shoppen nur für Selfie

Frau Handy Smartphone

Ein irrer Klamotten-Insta-Trend killt die Umwelt! Laut Umfrage bestellt jeder zehnte User Kleidung und Accessoires nur für ein Selfie und schickt die Ware dann sofort wieder zurück. Sinn dahinter: Möglichst viele Likes für top-gestylte Insta-Pics. Leider denkt niemand daran, dass der 5-Minuten-Kleidungs-Trend extrem umweltbelastend ist.

Klimaexperte Erwin Mayer:
“Schon mal die Produktion der Ware ist ja sehr CO2-intensiv. Dann ist es doch umso schlimmer, wenn man die Ware nur so kurz trägt. Denn viele Händler vernichten zurückgeschickte Ware sofort. Und die CO2-Emissionen beim Transport sind natürlich katastrophal. Ebenso der viele Verpackungsmüll.“

Ronaldo bricht in Tränen aus

bei TV-Interview

Hund wartet 4 Jahre lang!

auf seine verlorene Familie

Flugverspätung wegen Bienen

"Summ, summ, summ"

Gabalier: Beziehungs-Aus!

Emotionale Reaktionen im Netz

Wiener von Auto überrollt

Er ist auf der Straße gelegen

Sohn sticht Mutter nieder

Bluttat in Vorarlberg

Datenverbrauch killt Klima

4k und Autoplay verheerend

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht