Klimawandel als Schulfach

Italien macht es vor

(09.11.2019) Italien macht den Klimawandel zum Schulfach. Schon ab nächstem Schuljahr soll laut italienischem Bildungsministerium das Fach „Klimawandel und nachhaltige Entwicklung“ im Lehrplan verankert werden. Und zwar für alle Klassen - wobei es je nach Alter unterschiedliche Schwerpunkte geben soll.

Großartig, sagt Veronika Winter von „Fridays For Future“:
„Wir begrüßen das sehr, dass Italien hier mit einem guten Beispiel voran geht. Wobei man natürlich sagen muss, dass dieses Thema in Wahrheit in jedem einzelnen Fach verankert werden muss. Die Lehrerinnen und Lehrer müssen bereits in ihrer Ausbildung entsprechend aufgeklärt und geschult werden.“

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan