Klimawandel als Schulfach

Italien macht es vor

(09.11.2019) Italien macht den Klimawandel zum Schulfach. Schon ab nächstem Schuljahr soll laut italienischem Bildungsministerium das Fach „Klimawandel und nachhaltige Entwicklung“ im Lehrplan verankert werden. Und zwar für alle Klassen - wobei es je nach Alter unterschiedliche Schwerpunkte geben soll.

Großartig, sagt Veronika Winter von „Fridays For Future“:
„Wir begrüßen das sehr, dass Italien hier mit einem guten Beispiel voran geht. Wobei man natürlich sagen muss, dass dieses Thema in Wahrheit in jedem einzelnen Fach verankert werden muss. Die Lehrerinnen und Lehrer müssen bereits in ihrer Ausbildung entsprechend aufgeklärt und geschult werden.“

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein