Klorolle auf der Hutablage?

Peinlichste Autoaccessoires

(12.04.2019) Plüschiges Lenkrad, Wackeldackel oder Wunderbaum – was sind eigentlich die peinlichsten Auto-Accessoires?

Das hat AutoScout24 in einer neuen Umfrage herausgefunden. Das Ergebnis: Wenn du eine gehäkelte Klorolle als Deko in deinem Auto hast, dann finden dich quasi alle peinlich. Uschi Mayer von AutoScout24:

„Zwei Drittel sagen, dass das ein absolutes NO-GO ist. Frauen finden das sogar peinlicher als die Männer. Was auch nicht geht, ist Plüsch im Cockpit, also am Lenkrad. Den Wackeldackel finden 40 Prozent ganz unmöglich.“

Was hingegen als am wenigsten peinlich empfunden wird, sind überdimensionierte Lautsprecher, Wunderbäume oder Traumfänger.

Fun Fact: Nur sechs Prozent der Autofahrer zeigen gar kein Schamgefühl bei dem Thema. Ihnen ist gar kein Accessoire peinlich. Check dir das Top 10 Ranking der peinlichsten Autoaccessoires:

  • Platz 10: Überdimensionierte Lautsprecher auf der Hutablage
  • Platz 9: Innenspiegel-Deko: Würfel, Traumfänger, Boxhandschuhe o.ä.
  • Platz 8: Wimpel des eigenen Fußballvereins an der Seitenscheibe
  • Platz 7: Servietten-Halterung auf Armaturenbrett
  • Platz 6: Kuscheltiere auf Hutablage oder Armaturenbrett
  • Platz 5: Autositzauflage aus Holzkugeln
  • Platz 4: Wackeldackel auf dem Armaturenbrett
  • Platz 3: Plüschaufsatz für Handbremse und/oder Schaltknüppe
  • Platz 2: Lenkradhülle aus Plüsch
  • Platz 1: Klorolle mit gehäkelter Abdeckung auf der Hutablage

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen