Klorolle auf der Hutablage?

Peinlichste Autoaccessoires

Plüschiges Lenkrad, Wackeldackel oder Wunderbaum – was sind eigentlich die peinlichsten Auto-Accessoires?

Das hat AutoScout24 in einer neuen Umfrage herausgefunden. Das Ergebnis: Wenn du eine gehäkelte Klorolle als Deko in deinem Auto hast, dann finden dich quasi alle peinlich. Uschi Mayer von AutoScout24:

„Zwei Drittel sagen, dass das ein absolutes NO-GO ist. Frauen finden das sogar peinlicher als die Männer. Was auch nicht geht, ist Plüsch im Cockpit, also am Lenkrad. Den Wackeldackel finden 40 Prozent ganz unmöglich.“

Was hingegen als am wenigsten peinlich empfunden wird, sind überdimensionierte Lautsprecher, Wunderbäume oder Traumfänger.

Fun Fact: Nur sechs Prozent der Autofahrer zeigen gar kein Schamgefühl bei dem Thema. Ihnen ist gar kein Accessoire peinlich. Check dir das Top 10 Ranking der peinlichsten Autoaccessoires:

  • Platz 10: Überdimensionierte Lautsprecher auf der Hutablage
  • Platz 9: Innenspiegel-Deko: Würfel, Traumfänger, Boxhandschuhe o.ä.
  • Platz 8: Wimpel des eigenen Fußballvereins an der Seitenscheibe
  • Platz 7: Servietten-Halterung auf Armaturenbrett
  • Platz 6: Kuscheltiere auf Hutablage oder Armaturenbrett
  • Platz 5: Autositzauflage aus Holzkugeln
  • Platz 4: Wackeldackel auf dem Armaturenbrett
  • Platz 3: Plüschaufsatz für Handbremse und/oder Schaltknüppe
  • Platz 2: Lenkradhülle aus Plüsch
  • Platz 1: Klorolle mit gehäkelter Abdeckung auf der Hutablage

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert