Knallrote Paprika statt Pannendreieck!

(31.08.2016) Hast du’s auch schon gesehen? Das Pic von einer Schüssel Paprika, die auf der Autobahn steht? Die Story dahinter: Ein Autofahrer aus Litauen hat auf der A2 einen Motorschaden und kommt deshalb auf dem Pannenstreifen zwischen Magdeburg und Hannover zum Stehen. Weil er aber kein Pannendreieck dabei hat, stellt er hinter seinem Auto einfach mal die Knallroten-Paprika ab! Sie sollen als Warnsignal dienen... Weil die Idee so kreativ ist, bestrafen die Polizisten den Fahrer nicht und twittern das Foto.

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie