Knappe Geschichte!

Asteroid rast an Erde vorbei

(16.03.2021) Der 21.März wird für die US-Raumfahrtbehörde ein aufregender Tag. Denn da rast der mehrere hunderte Meter breite Asteroid "2001 FO32" an der Erde vorbei. Dabei wird er sich etwa 2 Millionen Kilometer nähern.

Kein Grund zur Sorge

2 Millionen Kilometer! Was soll man sich darunter vorstellen? Es ist auf jeden Fall fünf mal so weit entfernt, wie der Mond und somit natürlich absolut ungefährlich. Auch die NASA bestätigt, dass es keine Möglichkeit gibt, dass der Asteroid der Erde zu nahe kommt.

Dennoch ist es für die US-Raumfahrtbehörde eine besondere Chance, den Weltraumkörper genauer zu erforschen. Dieses und andere Phänomene zeigen sie auch stolz auf Instagram.

(DP)

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen