Kokain bei Ibiza-Anwalt

Drogenfund geheimgehalten

(11.11.2019) In der Ibiza-Affäre wird es für die Hintermänner des Strache-Gudenus-Videos eng. In der Privatwohnung jenes Anwalts in Wien, der hinter der ganzen Aktion stecken soll, wurden zwei Säckchen Kokain gefunden. Das berichtet die Kronen Zeitung. Demnach sei das Koks bereits im August von der SOKO Ibiza sichergestellt, der Fund bis jetzt aber geheim gehalten worden. ​

Rabiater Flugzeugpassagier

Video: Mit Klebeband fixiert

Flucht vor Polizei

38-Jähriger angeschossen

Olympia: 2 mal Bronze für uns

Karate und Klettern

Schlepper crasht in Pfosten

10 Menschen sterben

Nobeljuwelier überfallen

Wien: Fahndung läuft!

Schlange unter dem Esstisch

Dafür mal nicht im Klo

Gerichtsvollzieher bedroht

Bei Delogierung in Wien

7.700 t Müll auf Autobahnen

Es ist eine Schande