Koller lässt ÖFB zappeln

Marcel Koller lässt den ÖFB weiter zappeln! Österreichs Fußball-Teamchef lässt auch nach seiner Rückkehr nach Wien seine Zukunft offen. Er werde sich erst in den nächsten Wochen entscheiden sagt er gestern bei einer Pressekonferenz. Trotz verpatzter WM-Qualifikation wollen Fans und Spieler den Teamchef behalten. Vor allem die Kicker setzen sich derzeit stark für den Schweizer ein. Das freut Marcel Koller:

"Ja, das ist natürlich sehr schön und das macht die Entscheidung noch schwieriger. Weil man weiß die Spieler, die schätzen den Umgang, die schätzen das Training und das Ganze Miteinander und dementsprechend hab ich gesagt, dass das natürlich auch in meine Überlegungen miteinbezogen wird."

Katze wählt Notruf

und rettet Besitzer das Leben

Kräne umgestürzt

3 Verletzte in Wien

Kind fällt aus fahrendem Auto

Samt Kindersitz!

Vorsicht, Giftköder!

Alarm im Burgenland

Unis müssen mehr prüfen

Sonst gibt's weniger Kohle

Gaffer öffnet Rettungsauto

Jetzt reicht es echt