Komasauf-App sorgt für Aufregung!

(11.11.2013)

Eine Handy-App mit Saufanleitung sorgt für große Aufregung! "Let’s get wasted" heißt eine neue Handy-Applikation, die ein 23-jähriger Wiener entwickelt hat. Das Trinkspiel für Smartphones hat nur ein Ziel: Möglichst schnell betrunken zu machen. Experten sind schockiert - auch der Ruf nach einem Verbot solcher Apps wird laut. Christoph Lagemann vom Institut für Suchtprävention in Wien:

"Die App ist sicher geeignet, dass die Zahl der Alkoholvergiftungen weiter steigt. Ich halte diese Applikation daher für extrem problematisch. Aus Sicht der Prävention ist es nicht vernünftig solche Spiele zu produzieren. Sinnvoll wäre es auch Apps zu entwickeln, die in eine gegenteilige Richtung gehen. Dazu fehlen uns aber leider die personellen als auch die finanziellen Recourcen."

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%