Komasauf-App sorgt für Aufregung!

(11.11.2013)

Eine Handy-App mit Saufanleitung sorgt für große Aufregung! "Let’s get wasted" heißt eine neue Handy-Applikation, die ein 23-jähriger Wiener entwickelt hat. Das Trinkspiel für Smartphones hat nur ein Ziel: Möglichst schnell betrunken zu machen. Experten sind schockiert - auch der Ruf nach einem Verbot solcher Apps wird laut. Christoph Lagemann vom Institut für Suchtprävention in Wien:

"Die App ist sicher geeignet, dass die Zahl der Alkoholvergiftungen weiter steigt. Ich halte diese Applikation daher für extrem problematisch. Aus Sicht der Prävention ist es nicht vernünftig solche Spiele zu produzieren. Sinnvoll wäre es auch Apps zu entwickeln, die in eine gegenteilige Richtung gehen. Dazu fehlen uns aber leider die personellen als auch die finanziellen Recourcen."

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona