Selfie-Verbot in deutschem Freibad

(29.04.2017) Kommt jetzt ein Selfie-Verbot im Freibad? Ein Schwimmbad im deutschen Offenbach sorgt mit einem Foto-Verbot für Aufsehen im Web.

In der jetzt beginnenden Saison müssen Badegäste ihre Handykameras mit Pickerln abkleben. So soll verhindert werden, dass halbnackte Badegäste unfreiwillig auf Fotos landen, die dann im Internet hochgeladen werden. Es geht speziell um den Schutz der Kinder, heißt es. Wer sich nicht daran hält, dem droht Hausverbot.

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf