Selfie-Verbot in deutschem Freibad

(29.04.2017) Kommt jetzt ein Selfie-Verbot im Freibad? Ein Schwimmbad im deutschen Offenbach sorgt mit einem Foto-Verbot für Aufsehen im Web.

In der jetzt beginnenden Saison müssen Badegäste ihre Handykameras mit Pickerln abkleben. So soll verhindert werden, dass halbnackte Badegäste unfreiwillig auf Fotos landen, die dann im Internet hochgeladen werden. Es geht speziell um den Schutz der Kinder, heißt es. Wer sich nicht daran hält, dem droht Hausverbot.

Leonie: Prozesstag 3

Toxisch-letale Menge MDA

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game