Kommt jetzt Tempo 100?

Klimaziel sonst unerreichbar

(09.04.2019) Kommt jetzt ein generelles “Tempo 100“ auf unseren Autobahnen? Laut des Umweltbundesamtes bräuchte es das nämlich, wenn Österreich seine Klimaziele erreichen will. Mehr als 50 verschiedene Klimaziel-Maßnahmen sind untersucht worden. Gefordert werden unter anderem eine Citymaut und eine flächendeckende LKW-Maut. Aber gerade die Tempo-Reduktion auf der Autobahn sei effektiv und vor allem schnell und einfach umzusetzen.

Christian Gratzer vom Verkehrsclub Österreich:
"Fest steht: Weniger Tempo bedeutet weniger Spritverbrauch. Und somit gehen auch die Emissionen zurück. Außerdem erhöht weniger Tempo auch die Verkehrssicherheit."

Auch andere Länder hätten weniger Tempo auf ihren Autobahnen, so Gratzer:
"In Schweden gilt beispielsweise Tempo 110, in der Schweiz Tempo 120."

FPÖ-Verkehrsminister Norbert Hofer lehnt Tempo 100 auf Autobahnen aber ab.

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"