Kondom braucht 4 Hände

Für einvernehmlichen Sex

Ein neues Kondom soll jetzt garantieren, dass wirklich beide Partner Sex haben wollen. Die Erfindung aus Argentinien sorgt dabei für Schlagzeilen. Klingt nice, aber wie funktioniert das?

Die Firma Tulipan hat sich etwas Neues einfallen lassen. Dabei ist aber nichts am Gummi selbst, sondern an der Verpackung geändert worden. Denn alleine kann der Mann das nicht mehr öffnen. Jetzt werden vier Hände benötigt. Um das Kondom zu öffnen, müssen vier Knopf-Paare gedrückt werden. Dazu werden vier Finger und vier Daumen benötigt. Alleine ist das also unmöglich.

In Argentinien werden die Gummis bei diversen Veranstaltungen und Bars verteilt, um sicherzustellen, dass der Sex freiwillig passiert und dass sich die beiden Partner respektieren.

Saugroboter allein daheim!

Plus Hund = Alarm

Ermittlungen gegen "FaceApp"

sogar FBI eingeschaltet!

Lady Gaga & Bradley Cooper

True love? <3

Welpen auf Straße verkauft

mitten in Wien!

Sturm auf Area 51!

Was steckt dahinter?

Achtung vor Fake-Polizisten!

Opfer werden angerufen

Kärnten: 100 Unwettereinsätze

Waldbrände & Überschwemmungen

Kein Viagogo mehr?

Google sperrt Werbekunden