Kondom leuchtet bei Krankheit

(25.06.2015) Ein neues Kondom begeistert das Internet. Es ändert seine Farbe, wenn Geschlechtskrankheiten im Spiel sind. Britische Schüler haben es entwickelt. Und so soll es funktionieren: Moleküle im Kondom reagieren unterschiedlich auf einzelne Bakterien und Viren. So leuchtet das Kondom bei Chlamydien grün, bei Herpes gelb und bei Syphilis blau.

Heimische Experten sind begeistert. Lola Fleck von der Steirischen Aidshilfe:
“Es ist schon mal eine gute Werbung für Kondome. Denn wenn etwas leuchten soll, dann muss man das Präservativ natürlich auch benutzen. Und ich kann mir gut vorstellen, dass durch dieses Leuchtkondom die eine oder andere Geschlechtskrankheit sogar früher erkannt wird.“

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel