Kondom leuchtet bei Krankheit

(25.06.2015) Ein neues Kondom begeistert das Internet. Es ändert seine Farbe, wenn Geschlechtskrankheiten im Spiel sind. Britische Schüler haben es entwickelt. Und so soll es funktionieren: Moleküle im Kondom reagieren unterschiedlich auf einzelne Bakterien und Viren. So leuchtet das Kondom bei Chlamydien grün, bei Herpes gelb und bei Syphilis blau.

Heimische Experten sind begeistert. Lola Fleck von der Steirischen Aidshilfe:
“Es ist schon mal eine gute Werbung für Kondome. Denn wenn etwas leuchten soll, dann muss man das Präservativ natürlich auch benutzen. Und ich kann mir gut vorstellen, dass durch dieses Leuchtkondom die eine oder andere Geschlechtskrankheit sogar früher erkannt wird.“

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona