Konsequenzen nach Facebook-Party

(28.05.2014) Eine völlig außer Kontrolle geratene Facebook-Party in Lauterach in Vorarlberg hat jetzt für elf Jugendliche Konsequenzen. Im November postet ein Bursche die private Fete einer 19-Jährigen im Social Network. Die Folge: Zahlreiche ungeladene Partygäste tauchen auf, kiffen und klauen. Erst als die Gastgeberin mit der Polizei droht, zieht die Meute ab, allerdings nicht ohne auch noch zu randalieren. Jetzt wurden die 17- bis 21-jährigen Übeltäter ausgeforscht.

Polizeisprecherin Susanne Dilp:
‚In Vorarlberg ist so etwas Gott sei Dank noch nicht oft passiert. Man muss allerdings davon ausgehen, dass eine auf Facebook gepostete Party auch an Freunde von Freunden von Freunden weitergegeben wird und damit de facto öffentlich ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass so was eskaliert besteht also.‘

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend

US-Kapitol abgeriegelt

Brand als Ursache

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat

Kein einziger Influenza-Fall

Maßnahmen verhindern Grippe