Konsequenzen nach Facebook-Party

Eine völlig außer Kontrolle geratene Facebook-Party in Lauterach in Vorarlberg hat jetzt für elf Jugendliche Konsequenzen. Im November postet ein Bursche die private Fete einer 19-Jährigen im Social Network. Die Folge: Zahlreiche ungeladene Partygäste tauchen auf, kiffen und klauen. Erst als die Gastgeberin mit der Polizei droht, zieht die Meute ab, allerdings nicht ohne auch noch zu randalieren. Jetzt wurden die 17- bis 21-jährigen Übeltäter ausgeforscht.

Polizeisprecherin Susanne Dilp:
‚In Vorarlberg ist so etwas Gott sei Dank noch nicht oft passiert. Man muss allerdings davon ausgehen, dass eine auf Facebook gepostete Party auch an Freunde von Freunden von Freunden weitergegeben wird und damit de facto öffentlich ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass so was eskaliert besteht also.‘

Aufregung um Thunberg

Reist Klimaaktivistin Erste Klasse?

"Kompromiss" bei Klimagipfel!

Nach längster Verlängerung ever

Queen sucht Social-Media-Chef

Bereits unzählige Bewerber

Scheitert die Klimakonferenz?

Greta Thunberg twittert verärgert

Echtpelz am Christkindlmarkt

Trotz Verbot im Verkauf

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf