Kopftuch: Shitstorm gegen BIPA

Im Netz steht die Drogeriekette BIPA ordentlich unter Beschuss. In einem neuen Werbespot zeigt das Unternehmen mehrere starke Frauen, darunter auch eine Muslimin mit Kopftuch. Zu viel für so manchen User. Es hagelt teilweise erboste Kommentare. Bipa selbst erklärt, man wolle lediglich die verschiedenen Lebenswelten der Kundinnen abbilden. Es ginge nicht um politische oder religiöse Aussagen.

Kopftuch: Shitstorm gegen BIPA 2

Der Shitstorm wurde durch die FPÖ-nahe Seite unzensuriert.at entfacht! Diese hat die Werbung als "Kniefall vor dem Islam" und Zeichen einer "schleichenden Islamisierung" bezeichnet.

Woher kommt Kurz wirklich?

Video geht viral

Missbrauch auf Spielplatz?

Fahndung nach diesem Mann

Hofer umarmt Strache

bei blauem Oktoberfest

WAC - Sensation!

Alle Bilder zum Match

Ausnahmezustand in Wolfsberg

Glockenläuten nach WAC-Sieg

Arzt während Hirn-OP gefeuert

Patient war am OP-Tisch

Dünnster Hund der Welt

looking for a new home

iPhone 11: Verkaufsstart

Test: Pro-Geräte unnötig teuer