Kopfweh durch Kaugummi

(07.01.2014) Kaugummis können für Kopfschmerzen verantwortlich sein. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Israel. Ärzte haben herausgefunden, dass durch regelmäßiges Kaugummikauen die sensiblen Kiefergelenke belastet werden. Das kann zu hartnäckigen Verspannungen und in Folge zu Kopfschmerzen führen. Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

„Es kommt natürlich sehr auf die Kau-Intensität an. Wer richtig fest auf seinem Kaugummi rumbeisst, kann sich natürlich sehr schnell verspannen.“

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß

Affenpocken, Covid & Co

Diese Tiere sind Überträger