Kopfweh durch Kaugummi

Kaugummis können für Kopfschmerzen verantwortlich sein. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Israel. Ärzte haben herausgefunden, dass durch regelmäßiges Kaugummikauen die sensiblen Kiefergelenke belastet werden. Das kann zu hartnäckigen Verspannungen und in Folge zu Kopfschmerzen führen. Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

„Es kommt natürlich sehr auf die Kau-Intensität an. Wer richtig fest auf seinem Kaugummi rumbeisst, kann sich natürlich sehr schnell verspannen.“

6. April: Nicht fliegen?

Angst vor GPS-Reset

Mann tankt Auto

und vergisst es einfach!

Mann schlägt Schwangere

weil sie ein Kopftuch trägt

Hund in Bergnot

Dramatische Rettungsaktion!

Marcel Hirscher: 49 zu 51

Hört er auf oder nicht?

Mega-Antrag auf Feld

OMG, wie romantisch!