Kopfweh durch Kaugummi

(07.01.2014) Kaugummis können für Kopfschmerzen verantwortlich sein. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Israel. Ärzte haben herausgefunden, dass durch regelmäßiges Kaugummikauen die sensiblen Kiefergelenke belastet werden. Das kann zu hartnäckigen Verspannungen und in Folge zu Kopfschmerzen führen. Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

„Es kommt natürlich sehr auf die Kau-Intensität an. Wer richtig fest auf seinem Kaugummi rumbeisst, kann sich natürlich sehr schnell verspannen.“

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung