Kostenfalle Handy im Ausland

(14.07.2014) Achtung beim Telefonieren in Nicht-EU-Ländern! Zwar sind Roaminggebühren innerhalb der EU jetzt billiger – ein Anruf aus Italien kostet beispielsweise 22,8 Cent - trotzdem warten in anderen Ländern aber immer noch große Kostenfallen auf Urlauber. Besonders nach einer Reise in beliebte Urlaubsziele, wie die Türkei, kann der Blick auf die Telefonrechnung oft für großen Schock sorgen. Daniela Zimmer von der Arbeiterkammer Wien:

"Würde man beispielsweise außerhalb der EU, wie der Türkei Urlaub machen, würde man nach wie vor bis zu 2,50 Euro für einen Aktivruf zahlen, und wenn man ins Internet einsteigen möchte, hat man dort mit Kosten zu tun von 5 bis über 20 Euro pro Megabyte."

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City