Krankes Kind aus Flieger geworfen

(27.02.2016) Die traurige Geschichte des kleinen Giovanni geht heute durchs Web.

Der 7-jährige Bub aus dem US-Staat Arizona macht mit seinen Eltern eine Reise. Der traurige Anlass: Giovannis Papa hat Krebs und der Bub soll ein paar schöne Erinnerungen mit seinem Vater haben.

Als die Familie für den Rückflug bereit im Flieger sitzt, bekommt Giovanni einen allergischen Anfall. Der Abflug verzögert sich. Dann wird die Familie aufgefordert, das Flugzeug zu verlassen.

Andere Flugpassagiere begleiten das mit hämischem Applaus. Giovanni weint. „Es ist alles meine Schuld“, sagt er zu seinen Eltern.

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen

12 Jahre Popfest

2000 Menschen feiern

Festivaldrama in Kroatien

Österreicher ertrunken