Krass: Frau lebt mit 350 Schnecken!

(22.10.2016) Eine Künstlerin aus der Schweiz hat über einen Monat lang mit 350 Schnecken zusammen gewohnt. Der Hintergrund: Sie will die Beziehung zwischen Mensch und Tier testen. Extrem irre: Die Frau hat sogar eine erotische Bindung zu den Schnecken aufgebaut! Anfangs waren es eigentlich nur 50, aber die Tierchen haben sich schnell vermehrt. Deshalb sind die Schnecken am Schluss alle im Kochtopf gelandet. Während des gesamten Experiments hatte sie Kameras in ihrer Wohnung aufgestellt. Mach dir selbst ein Bild von der schleimigen Aktion!

Hier geht's zum Schweizer Video!

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!