Krass: Perioden-Leggins

(20.06.2017) Hast du schon einmal von "Perioden-Leggins" gehört? Mit einem eingenähten Pad ausgestattet sollen diese Leggins problemlos während der Periode getragen werden können. YouTuberin Safiya hat sie getestet.

Safiya hat jede erdenkliche Alltagssituation ausprobiert - vom chilligen Rumsitzen bis zum Sport. Obwohl die Leggins den Alltagstest bestehen, gibt es doch einen Makel ...

Scroll runter für weitere Infos!

Die Ästhetik der Leggins überzeugt die YouTuberin nämlich nicht. Der eingenähte Pad ist deutlich zu sehen und muss durch die Kleidung kaschiert werden. Außerdem empfiehlt die Firma, zusätzlich zu den Leggins Binden zu tragen.

Laut der YouTuberin ein dicker Minuspunkt: "Wenn ich schon Perioden-Leggins anziehe, wo man die Einlage in der Mitte so stark sieht, würde ich nicht erwarten, dass man eine zusätzliche Verstärkung braucht. Ich hätte gerne eine, die ich einfach anziehen kann, ohne irgendwas drunter zu tragen. Ich glaube, dass diese Firma genau so etwas herstellen wollte. Das ist aber nicht gelungen!"

Bitte geh Blut spenden!

Hilf Kindern im St.Anna

Corona: Spitäler füllen sich

10.189 Neuinfektionen

Bub (7) aus Auto geschleudert!

NÖ: Mutter völlig betrunken!

Massengrab in LKW

46 Migranten tot

Gebt 'hitzefrei' am Bau!

Appell der Gewerkschaft

Hagelunwetter in Oberösterreich

Unglaubliche Schäden

Graz: 20.000 Joints täglich

UNO warnt vor Kiffer-Boom

Bub erschießt Einjährige

Wieder Waffengewalt in USA