Krass: Vom Obdachlosen zum Hipster

(21.03.2017) Ein Umstyling eines Obdachlosen rührt das Netz zu Tränen! Nach einer schweren Depression hat José Antonio sein komplettes Zuhause verloren und lebt seitdem auf den Straßen von Palma de Mallorca. Mit dem Einweisen von einparkenden Autos verdient sich José ein kleines Taschengeld. So wird auch der Friseursalon-Besitzer Salva Garcia auf ihn aufmerksam und beschließt, das Leben des Obdachlosen radikal zu verändern.

Die Vorher-Nachher Bilder sind unglaublich!

Nicht nur Haare und Bart werden gefärbt und in Form gebracht. Der Friseursalon spendiert zusätzlich noch ein Hemd, eine Hose, schicke Schuhe und eine Designer-Sonnenbrille. Neu gestylt und eingekleidet erkennt nicht mal mehr der Kellner seines Stamm-Cafés Josè wieder.

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe