Krasser Trend: Blackout Tattoos

(31.03.2016) Im Web tauchen momentan immer mehr Fotos von diesem crazy Tattoo-Trend auf: Blackout- oder Blackwork-Tattoos! Du lässt dir ganze Teile deines Körpers komplett schwarz ausmalen. Vom kleinen Teil des Unterarmes bis hin zum ganzen Rücken ist alles erlaubt. Vor allem als Cover-Up eignet sich diese Tattoo-Art besonders.

Der Trend hat sich von alten Maori-Tattoos weiterentwickelt. Eine Zeit lang waren ja schwarze, dicke Reifen am Arm extrem trendy - jetzt sind es eben ganze Flächen.

Blackout-Tattoos sind aber eine schmerzhafte Angelegenheit. Es dauert megalange bis eine opak-schwarze Fläche fertig ist. Man fängt auch schnell zu bluten an. AUA!

Doping-Sperre wegen Sex?

Interessante Theorie

Rakete trifft fast Botschaft

Mitarbeiter in Sicherheit

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!

Katze springt aus 5.Stock!

Heftiges Video!

Zwei F-1 Rennen in Spielberg

Als Türkei-Ersatz