Krasser Internetbetrug in Sbg!

Internet2 611

(25.09.2018) Unglaublicher Internetbetrug in Salzburg! Eine 60-jährige hat einem Unbekannten insgesamt 17.000 EURO überwiesen. Der Mann hat sie via Facebook, Hangouts und per mail kontaktiert. Sie hat sich in ihn verliebt, ohne ihn je gesehen zu haben und freimütig Geld auf Konten in China und der Türkei überwiesen. Der Sohn der Frau hat Anzeige erstattet, so Verena Rainer von der Polizei Salzburg.

'Es ist ein beträchtlicher Schaden! Die Frau hat sogar ihr Auto verkauft und einen Kredit aufgenommen, um das Geld für den Unbekannten zu bekommen!'

Jetzt läuft die Fahndung nach dem Unbekannten Web-Betrüger.

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

UEFA-Bewerbe: Los geht's!

Mega-August für Fußballfans

Menschliche Knochen im Koffer

Skurriler Flughafen-Fund

Vorsicht, Telefonbetrüger!

Warnung vor Unfalltrick

CoV: Mensch steckt Haustier an

Antikörper bei Hund und Katze

Löwenpärchen eingeschläfert

Gemeinsam bis in den Tod

NÖ: Dementer Mann vermisst

nach Spaziergang abgängig

Mordversuch am Donaukanal

Polizei sucht nach Zeugen!