Krebs: Nacktfotos ohne Brust

(03.02.2014) Keine Brüste – und trotzdem Nacktfotos! Die Aktion einer 35-jährigen Britin bekommt derzeit große Anerkennung. Hannah Foxley hat schon das zweite Mal Brustkrebs besiegt, und sich dabei Teile ihrer Brüste abnehmen lassen. Aber: Trotzdem lässt sie sich für die 'Cosmopolitan' nackt fotografieren, ist stolz ihren Körper und will anderen Betroffenen eine Inspiration sein. Eine Einstellung, die auch bei der Österreichischen Krebshilfe Eindruck macht. Präsident Paul Sevelda:

„Ich glaube, dass es Mut macht und Bewusstsein schafft. Wenn es andere Frauen, die auch in der Situation sind, nicht verletzt, dann befürworte ich solche mutigen Aktivitäten. Weil sie immer auch dazu führen, dass sich noch mehr Frauen dazu entschließen, die Früherkennungs-Untersuchungen in Anspruch zu nehmen.“

Hier gibt’s die Bilder von Hannah!

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.

TikTok sperrt Profile

Fakt: Hunderte Seiten entfernt

Mordfall Leonie

Verhaftung in London

Protestmarsch gegen Activision

Sexismus in der Gaming-Branche

Baggerfahrer rastet aus

Wohnungen in Trümmern

Flughafen Verschärfungen

PCR verpflichtend

Gallup-Umfrage: Wo sind sie?

Die Impf-Skeptiker Österreichs

Hirscher verletzt

Ex-Ski-Star im Motorsport