Krebs: Nacktfotos ohne Brust

(03.02.2014) Keine Brüste – und trotzdem Nacktfotos! Die Aktion einer 35-jährigen Britin bekommt derzeit große Anerkennung. Hannah Foxley hat schon das zweite Mal Brustkrebs besiegt, und sich dabei Teile ihrer Brüste abnehmen lassen. Aber: Trotzdem lässt sie sich für die 'Cosmopolitan' nackt fotografieren, ist stolz ihren Körper und will anderen Betroffenen eine Inspiration sein. Eine Einstellung, die auch bei der Österreichischen Krebshilfe Eindruck macht. Präsident Paul Sevelda:

„Ich glaube, dass es Mut macht und Bewusstsein schafft. Wenn es andere Frauen, die auch in der Situation sind, nicht verletzt, dann befürworte ich solche mutigen Aktivitäten. Weil sie immer auch dazu führen, dass sich noch mehr Frauen dazu entschließen, die Früherkennungs-Untersuchungen in Anspruch zu nehmen.“

Hier gibt’s die Bilder von Hannah!

Emily Ratajkowski schwanger

Baby ohne Geschlecht erziehen

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef