Krebs: So gefährlich ist Kaffee

(03.04.2018) Wie gefährlich ist Kaffee tatsächlich? Die Krebswarnung bei Starbucks macht viele User nervös. Der Kaffee-Gigant muss ja auf seinen Bechern vor Acrylamid warnen...

Krebs: So gefährlich ist Kaffee 2

Der krebserregende Stoff ist vor allem aus frittierten Kartoffelprodukten wie Pommes oder Chips bekannt. Auch beim Rösten von Toastbrot entsteht Acrylamid.

Doch wie viel steckt davon im Kaffee?

Krebs: So gefährlich ist Kaffee 3

Ernährungsexpertin Sabine Bisovsky beruhigt:
"Zwei bis drei Tassen Kaffee am Tag sind in Sachen Acrylamid kein Problem. Da muss man sich wirklich keine Sorgen machen. Da sind die Werte in den Kartoffelprodukten viel höher."

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung

Väter bringen Töchter zur Welt

Geburt im Taxi

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer

Prozess um Pfusch-Spiralen!

Steirerin klagt

Eriksen: "Mir geht es gut"

Erste Grußbotschaft auf Insta

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast

Bub stirbt an Gehirnschwellung

nach Kochsalzlösung