Krebs: So gefährlich ist Kaffee

(03.04.2018) Wie gefährlich ist Kaffee tatsächlich? Die Krebswarnung bei Starbucks macht viele User nervös. Der Kaffee-Gigant muss ja auf seinen Bechern vor Acrylamid warnen...

Krebs: So gefährlich ist Kaffee 2

Der krebserregende Stoff ist vor allem aus frittierten Kartoffelprodukten wie Pommes oder Chips bekannt. Auch beim Rösten von Toastbrot entsteht Acrylamid.

Doch wie viel steckt davon im Kaffee?

Krebs: So gefährlich ist Kaffee 3

Ernährungsexpertin Sabine Bisovsky beruhigt:
"Zwei bis drei Tassen Kaffee am Tag sind in Sachen Acrylamid kein Problem. Da muss man sich wirklich keine Sorgen machen. Da sind die Werte in den Kartoffelprodukten viel höher."

Klowasser für Arbeitgeber

Dienstmädchen verurteilt

216 € Parkpickerl-Strafe

Mahnung kam nie an

Gefängnis-Twitterer wieder frei

Wien Josefstadt

Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

Drei 14-Jährige in Haft

Raubüberfälle auf Passanten

R. Kelly schuldig gesprochen

Missbrauchsvorwürfe bestätigt

Impfen vor dem Stadionbesuch

Impfaktion: Bundesliga Duell

Betrunken und bewaffnet

Vor Wiener Schule