Krebs: So gefährlich ist Kaffee

(03.04.2018) Wie gefährlich ist Kaffee tatsächlich? Die Krebswarnung bei Starbucks macht viele User nervös. Der Kaffee-Gigant muss ja auf seinen Bechern vor Acrylamid warnen...

Krebs: So gefährlich ist Kaffee 2

Der krebserregende Stoff ist vor allem aus frittierten Kartoffelprodukten wie Pommes oder Chips bekannt. Auch beim Rösten von Toastbrot entsteht Acrylamid.

Doch wie viel steckt davon im Kaffee?

Krebs: So gefährlich ist Kaffee 3

Ernährungsexpertin Sabine Bisovsky beruhigt:
"Zwei bis drei Tassen Kaffee am Tag sind in Sachen Acrylamid kein Problem. Da muss man sich wirklich keine Sorgen machen. Da sind die Werte in den Kartoffelprodukten viel höher."

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!